Anwalt (München) bei Vorwurf Diebstahl

Thomas Hummel, Anwalt aus dem Westen München, verteidigt Sie gegen den Vorwurf des Diebstahls.

Thomas Hummel, Anwalt aus dem Westen München, verteidigt Sie gegen den Vorwurf des Diebstahls.

Wird Ihnen ein Diebstahl vorgeworfen, sollten Sie einen Anwalt konsultieren. Rechtsanwalt Thomas Hummel aus München kennt sich mit den Feinheiten eines solchen Strafverfahrens aus. Gerne berät und vertritt er Sie in einem solchen Fall – gerichtlich und außergerichtlich.

Unter Diebstahl versteht man im Recht die Wegnahme einer fremden Sache, damit man selbst oder eine andere Person diese fortan wie sein Eigentum behandeln kann. Damit ist der Begriff etwas enger gesetzt als in der Umgangssprache, wo auch Straftaten wie Unterschlagung oder manchmal sogar Betrug und Untreue als Diebstahl aufgefasst werden.

Der einfache Diebstahl ist noch immer mit fünf Jahren Gefängnis im Höchstmaß bedroht. In der Realität spielt dies aber kaum eine Rolle, es droht regelmäßig nur eine Geld- oder Bewährungsstrafe, häufig auch per Strafbefehl. Auch das kann aber eine Vorstrafe bedeuten, die ins Führungszeugnis eingetragen wird und für den weiteren Lebensweg dann sehr hinderlich ist. Darum ist eine engagierte Strafverteidigung durch einen Anwalt sehr sinnvoll.

Liegt dagegen ein erschwerter Fall des Diebstahls vor, steigt das Höchstmaß auf zehn Jahre. Dann kommt man normalerweise unter einen hohen Geldstrafe nicht davon, auch eine Freiheitsstrafe ohne Bewährung ist hier durchaus möglich. Das ist bspw. dann der Fall, wenn in ein Geschäft eingebrochen wurde oder man über längeren Zeitraum gewerbsmäßig gestohlen hat.

In besonderen Fällen ist sogar mit einer längeren Freiheitsstrafe zu rechnen. Das ist gegeben, wenn man

  • beim Diebstahl eine Waffe bei sich führt,
  • zusammen mit anderen (als sog. Bande) stiehlt oder
  • zum Diebstahl in einer Wohnung einbricht.

Bei einem Diebstahl kann eine geringe Geldstrafe, aber auch eine lange Freiheitsstrafe drohen. Ihren persönlichen Fall kann ein Experte einschätzen.

Bei einem Diebstahl kann eine geringe Geldstrafe, aber auch eine lange Freiheitsstrafe drohen. Ihren persönlichen Fall kann ein Experte einschätzen.

Hier droht unter Umständen sogar nicht vorbestraften Ersttätern die sofortige Verhaftung. Gerade dann ist es wichtig, dass Sie einen engagierten Verteidiger an Ihrer Seite haben, der vielleicht helfen kann, das Schlimmste zu verhindern.

Selbstverständlich bleibt alles, was Sie Ihrem Rechtsanwalt erzählen, unter dem Siegel der Vertraulichkeit. Keinesfalls darf er anderen Personen, auch nicht der Staatsanwaltschaft oder dem Gericht, mitteilen, was Sie ihm gesagt haben.

RA Hummel kann Ihnen in einem kostenlosen Vorgespräch per Telephon oder E-Mail bereits erste Hinweise geben. Eine ausführliche Erstberatung in seiner Kanzlei in Gröbenzell oder in München-Pasing erläutert er Ihnen den weiteren Ablauf. Nach einer Einsicht in die Akten der Staatsanwaltschaft lässt sich eine kompetente Verteidigung planen. Auch vor Gericht vertritt Sie Rechtsanwalt Thomas Hummel – wenn nötig, bundesweit.

Kommentare sind deaktiviert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen